Die Maifeier im Kurgarten lockte viele Besucher von nah und fern an

Polka, Märsche und Walzer halten Musikfreunde fit

 Ein Bericht im © Bergsträßer Anzeiger, Freitag, 03.05.2019

Die Maifeier der Trachtenkapelle hat schon am frühen Morgen viele Musikfreunde

in den Kurgarten in Lindenfels gelockt. Der Sportverein sorgte für den Ausschank

von Getränken. In einer Ecke brutzelten Bratwürstchen.

Die Lindenfelser Trachtenkapelle unter der Leitung von Peter Flath saß in einer Ecke

und schon startete das Konzert.

Zwei Tische wurden Fanclubs der Musiker belegt. „Wir sind bei fast jedem Auftritt dabei,

nur nicht, wenn wir im Urlaub sind“ erzählt Jakob Darmstädter aus Pfungstadt.

Franz Ludwig gehört dem Fanclub seit vielen, vielen Jahren an. „Im nächsten Jahr

feiern wir unser 30-jähriges Bestehen“, so der rüstige Rentner. Eine Frau ergänzt:

„Die Musik der Trachtenkapelle Lindenfels ist unser Lebenselixier, das durch

den ganzen Körper geht.“ Es halte die Fans – alle um die 60 Jahre – fit und gesund.

Fans treffen sich regelmäßig

Der Fanclub aus Modautal trifft sich einmal im Monat in der Pizzeria in Brandau

oder im Sportlerheim. Die fünf Frauen haben sogar Polohemden mit dem Emblem

 der Trachtenkapelle an. „Wir schauen auf der Internetseite, wo der nächste Auftritt

 ist und dann fahren wir hin“. Egal ob männliche oder weibliche Fans, alle bekommen

glänzende Augen, wenn sie von ihrer Trachtenkapelle sprechen. So wie die Jüngeren bei

den Stars ihrer Musik. Ein Herr aus Otzberg - Lengfeld hatte die Kapelle bei einem Auftritt

in Erbach im Odenwald kennengelernt. „Eigentlich wollte ich schon heim gehen, aber die

Fans haben mich überredet zu bleiben“. Beobachter merken sofort, dass die Zuhörer eine

eingeschworene Gemeinde sind. Bei der Maifeier in Lindenfels schwärmten sie vom

Konzert in Wald-Michelbach. Vor Kurzem hatten dort mehrere Blaskapellen

ein gemeinsames Konzert gegeben.

Zu Christi Himmelfahrt spielt die Trachtenkapelle wieder in Fränkisch - Crumbach.

Dort hat die Kapelle schon mehrfach mit anderen Musikern für Stimmung gesorgt.

Die Fans sind nicht traurig, dass das Wunschkonzert der Trachtenkapelle in diesem Jahr

ausfällt. „Seit Februar können wir die Kapelle in jedem Monat zweimal live hören

und das immer an anderen Orten“, so Franz Ludwig. Für ihn und die anderen Fans

ein fester Termin pro Monat im Kalender. Voller Stolz erzählt er auch, dass Achim Franke,

erster Posaunist bei den Dresdner Philharmonikern, gerne bei der Trachtenkapelle mitspielt.

Wenn er frei hat, besucht er Freunde in Gronau und spielt mit.

SV sorgte für Bewirtung

Der SV Lindenfels war mit zwölf Männern im Einsatz. Morgens bauten sie die Biertisch-

garnituren im Kurgarten auf und bedienten die Musikfans. „Wir haben genug Brat- und

Rindswürstchen für alle Maiwanderer“, so Vorsitzender vom Peter Schneider.

Im Bürgerhaus bauten die Frauen ein Buffet mit Kuchen und Torten auf.

„Die Kuchen und die Torten haben die Frauen der Trachtenkapelle gebacken und gestiftet“

so Peter Schneider. Der Erlös aus dem Verkauf von Kaffee und Kuchen ist für die

Jugendarbeit vom Verein bestimmt: für Tore und Trainingsmaterial. Den Erlös aus dem

Verkauf von Würstchen und Getränken teilen sich der Sportverein und die Trachtenkapelle.

Bis in den Nachmittag spielten die Musiker Polka, Walzer und Märschen.

Immer wieder fanden neue Wandergruppen den Weg zur Maifeier im Kurgarten.

Sie legten eine Pause ein, stärkten sich mit Speis und Trank und marschierten

mit Kind und Kegel weiter zur nächsten Maifeier.

 

Presseberichte 2018

 

  Eigener Bericht im © Bergsträßer Anzeiger, Freitag, 14.12.2018  

Lindenfelser Trachtenkapelle traf sich zur Weihnachtsfeier

Zu einen stimmungsvollen und gemütlichen Jahresausklang trafen sich die

Aktiven und die fördernden Mitglieder der Trachtenkapelle Lindenfels.

Vorsitzender Thomas Bauer begrüßte dazu in Winterkasten viele Mitglieder und

Freunde der Trachtenkapelle, darunter besonders Dirigent und Ehrenvorsitzender

Peter Flath, bei dem Bauer sich mit einem Präsent für sein Engagement bedankte.

Ein Dank ging außerdem an die Vorstandsmitglieder für die gute und harmonische

Zusammenarbeit und an die Musiker, die die vielen Auftritte erst möglich machten.

 

Thomas Bauer und sein Vize Joachim Jobbes Gebauer nahmen auch zahlreiche

Ehrungen vor. Für 25 Jahre als förderndes Mitglied wurden Hans Arras, Rudi Schmidt,

Günter Schnellbächer und Heinz Widerspahn aus Lindenfels, sowie

Ludwig Quenzer, Rainer Lortz und Hans Bauer aus Modautal

mit Urkunden des Hessischen Musikverbandes und Ehrennadeln ausgezeichnet.

 

Verhindert waren Fritz Ehmke, Ernst Seeger, Willi Peter und Karl-Heinz

Würtenberger aus Modautal und die Lindenfelser Willi von Stein,

Manfred Höbel, Rangold Richter und Heiner Wider.

Bei den Musikern wurden Dieter Preis und Roland Frodel für 25 Jahre,

sowie Ralf Jost für fünf Jahre Mitarbeit ausgezeichnet.

Die Gäste wurden mit in diesem Jahr neu einstudierten Titeln unterhalten.

Dirigent Peter Flath erläuterte die Stücke, benannte die Komponisten und wies

auf Eigenheiten hin, die sich in der neuen böhmischen Blasmusik etablieren.

Geboten wurden die Polka „Das Mädchen“, die Stremtal-Polka, Ratiskovska,

das Stück Blasmusikzeit und die Herzkasperl-Polka – Titel, die das klassische

böhmische Musikprogramm der Trachtenkapelle Lindenfels im neuen Jahr

ergänzen werden.

red/BILDer: Trachtenkapelle/Huber

 

 Ein Bericht des © Bergsträßer Anzeiger vom Montag, 26.03.2018

 

 

Presseberichte 2017

 Ein Bericht des © Bergsträßer Anzeiger vom Mittwoch, 20.11.2017

 

 Ein Bericht des © Bergsträßer Anzeiger vom Mittwoch, 03.05.2017

 

***********

 

 Ein Bericht von der Mitarbeiterin des © Bergsträßer Anzeiger, Gisela Grünwald, vom Montag, 20.03.2017

Beim Wunschkonzert wurde Peter Flath mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen ausgezeichnet

Überraschung für den Dirigenten

Von unserer Mitarbeiterin Gisela Grünwald

 Photo von Thomas Neu

Überraschung für Peter Flath: der langjährige Leiter der Trachtenkapelle Lindenfels erhielt im

Rahmen des Wunschkonzerts im Bürgerhaus durch die Erste Kreisbeigeordnete Diana Stolz

den Ehrenbrief des Landes Hessen. /

© Neu

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 Echo Online / Lokales / Bergstraße / Lindenfels

Lindenfels 20.03.2017

 

Überraschung beim Wunschkonzert der Lindenfelser Trachtenkapelle

 Von Cornelia von Poser

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

© Bergsträßer Anzeiger, Mittwoch, 15.03.2017  -  Trachtenkapelle Lindenfels:

Dirigent gibt nach 27 Jahren den Posten des Vereinschefs ab / Thomas Bauer zum Nachfolger gewählt

Peter Flath zum Ehrenvorsitzenden ernannt

 Von Christa Flasche, Bergsträßer Anzeiger, Mittwoch, 15.03.2017

Lindenfels.  Stühlerücken bei der Lindenfelser Trachtenkapelle:

Nach 27 Jahren nahm Peter Flath Abschied als Vorsitzender der Gruppe.

Er bleibt allerdings weiterhin Dirigent der Kapelle.

 

*  *  *

Peter Flath wird Ehrenvorsitzender

der Trachtenkapelle Lindenfels

                                          Foto / hu  - 19.02.2017

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Presseberichte 2015

25 Jahre Trachtenkapelle Lindenfels

ein Bericht von Cornelia von Poser

erschienen am 7. Juli 2015 im Starkenburger Echo.

Sie finden ihn unter:

http://www.echo-online.de/lokales/bergstrasse/lindenfels/500-besucher-beim-fest-in-brandau_15811505.htm

 

 

 

Presseberichte 2014

 

Nachfolgend ein Bericht des "Bergsträsser Anzeiger" vom 19.02.2014

 

 

*   *   *

Presseberichte 2013

Bericht vom 3. Nov. 2013 - SV Eintracht Zwingenberg

*   *   *

Bericht "BA" vom 11. März 2013 - Wunschkonzert

 

*   *   *

 

Bericht "BA" vom 26. Febr. 2013 - Jahreshauptversammlung

*   *   *

Bericht "Echo-Online" vom 9. Januar 2013 - Kurkapelle

 

* * *

Presseberichte 2011

 Jahreshauptversammlung 2011 - der neue Vorstand

***

 

* 2010 *

 

 

 

 

* 2009 *

 

                                     

 

                        

 

* 2008 *

 

22. MÄRZ 2008 - SAMSTAGAUSGABE DARMSTÄDTER ECHO:

                                                         

 

* 2007 *

Titelseite Juniausgabe 2007:

Die Trachtenkapelle Lindenfels beim Maibaumstellen

                

 

                  ******                          

 

                                         

                          Oktober 2007 - TKL spielt bei der Gewerbeschau in Modautal

 

 

 

                                         

40-jähriges Bestehen des Schützenvereins Brandau am 27. Mai 2007:

 

* 2006 *

 

Oktoberfest am 29.10.2006 in Roßdorf:

   

 

 

 

                                                                         

                                                                                                  

          

 

                

                         

                                                                                                    

Zurück