Die Stadt Lindenfels

Im südhessischen Odenwald liegt das Burgstädtchen Lindenfels,

welches auch die "Perle des Odenwalds" genannt wird, ca. 440m über NN,

mit knapp 5.500 Einwohnern. Inmitten der Stadt liegt die Burgruine

Lindenfels, die mit ihrer mächtigen Außenwehr

ein beliebtes Ausflugsziel darstellt

         

       

Von der Burg hat man einen weiten Blick über das Weschnitztal.

Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Bismarckturm, das

Haus Baur de Betaz, das äußere und das innere Fürther Tor

sowie verschiedene Fachwerkhäuser und Barockbauten,

welche die Fußgängerzone Richtung Burg säumen.

Zu erreichen ist Lindenfels über die Bundesstraße 47, die

von Worms am Rhein über Bensheim nach Michelstadt führt.

 

Neben der Kernstadt gehören zu Lindenfels die Stadtteile

Eulsbach, Glattbach, Kolmbach, Seidenbuch,

Schlierbach, Winkel und Winterkasten.